Die Raupe

Schau mal,

diese gar nicht kleine Raupe

lag zuoberst auf einer dicken Schneeschicht.

Ich nahm sie ein Stück mit in meiner warmen Hand,

auf meinen Spaziergang.

Wusste nicht, ob sie überhaupt noch lebt,

weil sie sich überhaupt nicht regte.

Ihr Körper war wie mit einem Pelz

fein und dicht geschützt.

Bei den beiden Zitterpappeln

fand ich einen geschützten Platz

und legte die Raupe dort ab.

Da konnte ich beobachten,

wie sie sich in den weichen Moosboden einzugraben begann

und war erleichtert.

Die Pappeln bat ich um Schutz für das kleine Tier

und ging beglückt nach Hause.

Empfohlene Einträge