Das Eichhörnchen und Freunde

Das Eichhörnchen

hat mich gestern im Wald überrascht.

Ich habe schon lange keines mehr gesehen.

Darum fand ich es mega schön,

dass es sich mir gezeigt hat!

Gestern war es kalt am Rhein.

Doch es lohnte sich,

das Wetter war für die Vögel gerade recht.

Soll ich mal erzählen wen ich alles getroffen habe?

O.k., da waren neben den Kröten im Ententeich,

Wasseramseln, zwei Graureiher, Stockenten,

Meisen: Kohl-, Tannen-, Schwanz- und Nonnenmeisen.

Auf der höchsten Tanne sang lange eine Drossel, wunderschön!

Ein Rotkelchen, Erlenzeisige, Amseln, Raben, zwei Bundspechte,

Kleiber, ein Zilpzalp,

zwei Rehe und eben das Eichhörnchen.

Ja, ich glaube, ich habe niemanden vergessen.

Das war ein reicher Wald- und Rhein-Tag!

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv