Die Bundspechte

Das Bundspecht-Paar ist fertig mit Füttern.

Leider habe ich es verpasst,

das Ausfliegen der Jungen.

Als ich das letzte Mal am Spechtbaum war

duldeten die Eltern meine Anwesenheit nicht mehr.

Erst als ich wesentlich grösseren Abstand als sonst nahm

hörten sie auf zu alarmieren.

Als ich drei Tage später wieder da war,

war es still am Baum.

Weiter drüben Richtung Rhein

hörte ich ein Junges im Kontakt mit den Eltern

hoch, sehr hoch in den Tannen.

Danach habe ich bis heute kein Specht mehr gesehen oder gehört.

Wo sie wohl hin geflogen sind?

Ob es der Familie gut geht?

Ich hätte zu gerne eines der Jungen zum Baumloch

hinaus schauen gesehen.

In den Tagen vor dem Ausflug

kam öfters auch ein Bundspecht zu mir nach Hause

ans Futterbrett Sonnenblumenkernen holen

(siehe letztes Foto).

Man sieht ihm deutlich die Anstrengung des Fütterns an,

für seine eigene Gefiederpflege hatte er kaum noch Zeit.

Seit die Jungen im Wald ausgeflogen sind

kommt dieser Specht auch nicht mehr zu mir ans Futterbrett.

Ob es das Elterntier aus dem Wald war???

Ich hoffe einfach, es geht ihnen allen gut!

Empfohlene Einträge