Der alte Holder

Die Bilder zeigen die vorher und nachher Situation.

Gestern waren Emilia und Urs da.

Sie haben mit der Motorsäge den alten dürren

Holderbaum bei Stall gefällt.

Nun hat der Rosenstock und

vor allem der neue rote Holderbaum

Luft und Freiraum erhalten.

Auch dem grossen Holder hat Urs

alle dürren Teile abgenommen.

Auch er steht nun luftig leicht

an seinem Platz.

Ich bin sehr froh, dass das nun gemacht ist.

Der Garten ist erleichtert von abgestorbenen Teilen.

Ein Teil des gefällten Holz bleibt aber in einem

abgeschiedenen Teil des Gartens.

Es darf dort in Ruhe vermodern und Nahrung

für Insekten sein, die wichtig für meine Vögel sind.

An Urs und Emilia wieder

mein herzlichster DANK!

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv