Alpengold, das Buch

„Geröstete Haferflocken“

das geht ganz einfach.

Butter in der Bratpfanne vergehen lassen,

Haferflocken drunter mischen

dann noch etwas Zucker

und alles bis es goldbraun ist

nicht anbrennen lassen.

Ich habe von meiner Mutter gelernt,

es so zu machen.

Als ich noch Kind war,

habe ich es mir manchmal als zVieri gemacht.

Heute habe ich es mir seit langer langer Zeit

wieder einmal

einfach,

weil ich Lust darauf hatte,

gemacht und es genossen!

Ich bin grade am Ordnen, bei mir Zuhause.

Also eigentlich am Entsorgen und abstauben

Luft machen, Möbel rücken

neu Anordnen

Wichtiges von Unwichtigem trennen.

Da hatte ich lieben Besuch – zwei Mal!

Nun liegt da ein besonderes Buch vor mir,

„Alpengold“

von Martin Bienerth und Marcel Heinrich.

Es erzählt

von Bündner Käse und Kartoffeln

von Menschen und Gerichten

von Geschichten und Träumen

und führt durchs ganze Kalenderjahr.

Mehr kann ich noch nicht sagen,

oder doch…

…es enthält wunderschöne Fotos

authentisch,

wie es eben ist.

Das Buch – schau selber rein!

Es liegt auf in der Buchhandlung Meisner in Aarau

oder ich bringe dir gerne ein Exemplar mit

in den Aargau!

Für alle Bündner am besten direkt bei Floh

in der Molkerei

www.sennerei-andeer.ch

Nun hier von mir noch ein paar Bilder vom Tag,

die in den Pausen zwischen dem Entsorgen von Altlasten

entstanden sind.

Heute sind die Fotos mit Text unterlegt.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv