Sehen.. fühlen.. riechen..

Ich schaue hinaus,

zum Fenster und sehe Vögel.

Ich öffne das Fenster

und höre die Vögel.

Ich rieche in den Tag hinein

und nehme die feinen Gerüche wahr.

Gestern habe ich sogar eine

Rauchschwalbe „streicheln“ dürfen.

Sass sie da, wo sie oft sitzt

und ich sie ganz nahe betrachten darf

und als ich die Hand ausgestreckt habe

hat sie es zugelassen,

dass ich sie kurz berühre,

nur sanft,

bis sie über sich selbst erschrak

und davon flog.

Vögel,

hier noch mehr von ihnen!

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge