Loreley

Siebter Tag – Reisetag

Noch immer ist es heiss, sehr heiss.

Mein Auto schwitzt und ich auch.

Mein Ziel heute,

möglichst gut bis in die Loreley zu kommen.

Und das bin ich dann auch.

Doch leicht war es nicht.

Ein Stau nach dem anderen.

Eine Baustelle reite sich nach der anderen ein.

Lustig ist anders.

Doch dann, endlich von der Autobahn weg

traf ich auf der Anhöhe auf einen Aussichtspunkt,

der mir den Rhein wunderschön zeigte.

Und in der Abendsonne erreichte ich den Loreleyfelsen

und meine Hotel im Städtchen Oberwesel.

Müde aber glücklich hier zu sein.

Zu müde, um mich um den Blutroten Mond,

die Mondfinsternis zu bemühen,

schlief ich ein.

Heute habe ich 710 Km zurückgelegt.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv