Und noch viel mehr

Rosa erwacht der Tag

schickt die Sonne weit voraus

ihr zartes Licht

den Weg ihr bereiten

bevor sie dann selbst die Bühne betritt.

Auf dem noch grauen Wasser

sitzen die Schwäne

ihre Köpfe entweder unter Wasser

Futter suchend

oder sanft im Gefieder ruhn.

Sicher sind sie in der Nacht da draussen

mehr

als an Land wo Gefahren lauern

und kein Schlaf zu finden wär.

Rosa streckt die Sonne

ihr Licht

spiegelt sich in den Wolken

und in den weissen Körpern

dieser majestätischen grossen Vögeln wieder

Erwartungen weckend

ein Tag am Meer

den Raureif auf den Muscheln am Strand vertreiben

sich freuen

über das Leben

und noch viel mehr.

 

30.1.2019  -  Dänemark