Der Kuckuck

„Ku-kuh-kuk“ tönt es aus der Ferne.

Bei uns sagt man, wenn man den Kuckuck hört

und Geld im Sack hat, so vermehrt es sich.

Ich habe ihn oft gehört.

Ihn sehen und fotografieren ist eine andere Sache.

Aber kürzlich habe ich ihn fotografiert,

aus grosser Entfernung und daher in schlechte Qualität.

Ich dachte, ich hätte einen Sperber gesehen

aber Zuhause auf dem PC merkte ich,

das es ein Kuckuck ist.

Der Kuckuck ist der Vogel,

der seine Eier in fremde Nester legt und sie von anderen Vogelarten

ausbrühten und aufziehen lässt.

Dabei schmeisst das relativ grosse Kuckuckskind

die anderen Eier oder Jungvöglein aus dem Nest,

so dass nur er gefüttert und aufgezogen wird.

Ziemlich egoistisch, so ein Kuckuck!

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv