Vor allem das Leben

Besuchte mich diese Woche ganz spontan

ein lieber Freund

unter dem Apfelbaum

in der Nachmittagssonne.

Brachte er mit

Fotos aus seinem Leben.

Und mit jedem Foto

lies er mich teilhaben

an seinem Leben.

Erzählte die Geschichte

hinter den Geschichten.

Er kann das gut, erzählen,

und es macht Freude zuzuhören.

Denn selbst die schwarz-weiss Bilder

füllten sich mit Farbe

und ich spürte den Wind in den Bergen,

roch den Käse im Käsekeller,

sah die Gräser der Wiese sich bewegen

und spürte vor allem das Leben.

Vielen lieben Dank

von der nebenan

fürs Vertrauen,

für die freundschaftliche Geste,

fürs Verweilen

und Teilen

mit mir!

Hier die Bilder, die vor und nach deinem Besuche entstanden.

Ich war gerade beim Versuchen,

den Zitronenfalter im Fluge

zu erwischen, bevor du kamst.

Wie du siehst kann ich darin noch üben. Aber macht ja nichts!

Danach war ich noch in meiner 2m² grossen Blumenwiese

und habe dir hier das Motiv

„Blume mit Würmli“.

Diese Bilder sind für dich, du weisst schon,

mitten aus meinem Leben.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv