Blauer Sonnenschein-Tag

Heut war ein reicher Tag.

Hat er mit blauem Sonnenschein begonnen

wanderte ich durch das Gebiet

des Flyvesandet und begegnete

so manch bekanntem Vöglein.

Die Meisen waren zahlreich,

die Schwanz-, Blau- und Haubenmeisen.

Auch Buntspechte sah ich von Fern

ein Sommergoldhähnchen war sehr geschwind

und

Sommervöglein und Libellen rot

ein Rotkelchen versteckte sich geschickt

und den Zaunkönig hört ich nur rufen.

Am Wasser dann Möwen und andere kleine

Wasservögel, nicht wenige an der Zahl.

Einer Raupe hab ich über die Strasse geholfen

war sie sehr schön!

Und leider einen Hasen aufgescheucht,

was gar nicht gesund ist,

denn grad jagen die Dänen alles

was fliegt und geht.

Ach, war das wieder schön!

Die junge Möwe im Tarnkleid noch sass

macht mir Sorgen.

Habe sie nicht fliegen sehen,

hielt sie den einen Flügel schief.

Ob sie sich verletzt hat?

Ob sie das übersteht?

Ich wünsch ihr alles Gute, sehr!

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge